Ausstellungen in der Michaeliskirche

In der Michaeliskirche finden Sie während der Sommermonate wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

Verschwundene Welt

Aufnahmen, Gedichte und Texte zur verschwundenen Welt des Ostjudentums

Trotz Bilderverbotes im orthodoxen Judentum sind aus der Zeit bis 1939 in Osteuropa verschiedene Aufnahmen jüdischen Lebens erhalten geblieben. Sie zeigen ein unverfälschtes Bild der damaligen jüdischen Welt mit ihren Freuden, Sorgen und Leiden. Abrupt wurde sie ab dem Herbst 1939 von den Nazis zerstört. Heute erinnern nur noch die großen Friedhöfe an das einst blühende jüdische Leben dort. Wir zeigen diese kleine Ausstellung in Erinnerung an 1700 Jahre jüdisches Leben auf heutigem deutschem Territorium.
Eine Ausstellung der Friedensbibliothek / Antikriegsmuseum Berlin.

.Die Ausstellung ist während der „Offenen Kirche“ meist täglich von 15-18 Uhr bzw. nach den Gottesdiensten und Veranstaltungen vom 1. Mai bis zum 13. Juni 2021 zu besichtigen.


Ich hatte einst ein schönes Vaterland“

Jüdisches Leben in Gohlis und der äußeren Nordvorstadt

Die Ausstellung erinnert an jüdische Nachbarn, deren Nachkommen heute über die ganze Welt zerstreut leben. Darunter sind bekannte Familien wie die Wittgensteins und Plauts, die im 19. Jh. in Gohlis wohnten. Wissenschaftler wie Georg Steindorff, Rauchwarenhändler wie die Eitingons und Verleger wie Kurt Wolff lebten hier. Vom jungen Joseph Roth und seinem Leipziger Cousin wird erzählt und ebenso von mutigen jüdischen Frauen wie Gerda Taro.
Ihre Geschichten und Schicksale in der Zeit des Nationalsozialismus werden mit den damaligen Wohnhäusern verbunden.

.Die Ausstellung ist während der „Offenen Kirche“ meist täglich von 15-18 Uhr bzw. nach den Gottesdiensten und Veranstaltungen vom 14. Juni bis zum 30. Juli 2021 zu besichtigen.


Führungen

Die Denkmalpflegerin Annekatrin Merrem und Elisabeth Guhr führen durch den alten Ortskern von Gohlis und erzählen von jüdischen Kaufleuten, Wissenschaftlern, Juristen und ihren Familien.

Von Häusern und Menschen. Thematische Führung zu jüdischem Leben in Gohlis.
1. Juli 2021, 17-19 Uhr, Treffpunkt vor der Michaeliskirche, Nordplatz 14
4. Juli 2021, 14-16 Uhr, Treffpunkt vor der Friedenskirche, Kirchplatz 1